«

»

Aug 08

Jungmusikerseminar in Warth 2017

Von 31. Juli bis 4. August fand das jährliche Jungmusikerseminar statt. Der erste Tag begann  für die 84 Jugendlichen aus den Bezirken Wr. Neustadt und Neunkirchen um 8:00 Uhr in der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth Aichhof. Auch 11 Jungmusiker aus Katzelsdorf opferten eine Woche der Sommerferien, um gemeinsam zu lernen und zu musizieren.

Als alle eingetroffen waren, rief uns der Bezirksjugendreferent Roman Bischhorn-Stickelberger zusammen, um uns den Tagesablauf zu erklären und teilte uns in zwei Gruppen, Orchester A & B ein. In der Gruppe B spielten diejenigen, die schon ein Leistungsabzeichen haben, in Gruppe A waren die MusikerInnen, die noch kein Abzeichen besitzen.

Von nun an war der Tagesablauf dicht gedrängt. Wir lernten, wie eine richtige Blasmusik, in verschiedenen Formationen zu marschieren. Die Hitze auf dem Parkplatz unserer Marschroute war kaum auszuhalten, mit der Zeit kannten wir fast jeden Stein! Im Orchester probte die Gruppe A drei Stunden täglich mit ihrem Dirigenten Leo Eibl die Lieder „Ghostbusters“, „Island Drift“, „Mercy, Mercy, Mercy“ und den Marsch „Cool Kids on Parade“. Außerdem hatten die Jugendlichen, die das Leistungsabzeichen in Bronze oder Silber machen wollten, statt Ensemble jeden Tag zwei Stunden Theorievorbereitung für den Test.

Am Donnerstag fand um 17:00 unter großem Beifall von Verwandten und Freunden die Marschvorführung statt. Das zweistündige Üben jeden Tag hatte sich ausgezahlt. Am Freitag, dem 4. August war es dann soweit: Lena Fürst, Julia Habicher, Chiara Moser, Sophie Putz und Katharina Strobl traten zur Theorieprüfung des Bronzeabzeichens an und bestanden diese erfolgreich. Sebastian Putz meisterte sogar die Prüfung für das Abzeichen in Silber. Für die Marschvorführung am Donnerstag und das Abschlusskonzert am Freitag mussten wir schwarz-weiß gekleidet sein. Das Konzert war ein voller Erfolg, der Saal war bis zum letzten Platz besetzt, und wir bekamen großen Applaus.

Wahrscheinlichen werden wir im nächsten Jahr wieder dabei sein!

Chiara Moser und Katharina Strobl 

 

Jungmusikerseminar 2017_1